Mission & Vision

Mission 

 

Seit dem Jahr 1999 unterstützt Natascha Koller im Rahmen des Vereins AGORA das erste und einzige Kinderhospiz Österreichs, den Sterntalerhof. Liebes Dirndl ist eine Erweiterung zum bereits bestehenden Onlineshop www.sinnschenken.com, in dem hochwertige Artikel und Geschenkboxen für den guten Zweck verkauft werden.
Der VEREIN AGORA erhält Unterstützung von zahlreichen Helferinnen und Helfern, Einrichtungen und Unternehmen bei der Umsetzung vielfältiger Charity-Aktionen und -Events. Seit 2015 wird dieses Projekt auch tatkräftig von Roswitha Kreuzer unterstützt, ohne deren ehrenamtliche und tatkräftige Mitarbeit dieses Projekt undenkbar wäre und der größter Dank gebührt!


Der Sterntalerhof ist eine besondere Herzensangelegenheit innerhalb der Vereinstätigkeit von AGORA. Die Einrichtung ist zertifiziert vom Dachverband Hospiz mit den Angeboten „Stationäres Kinderhospiz“ und „Ehrenamtliches Kinderhospiz-Team“. Geboten wird ein umfangreiches Therapie- und Betreuungsprogramm für Familien mit sterbenskranken und chronisch kranken Kindern. Die Einrichtung wird ohne Zuwendung aus öffentlicher Hand finanziert und mithilfe von Spenden und ehrenamtlicher Arbeit betrieben. Die ganze Familie erfährt hier Unterstützung und Stärkung, um das Leben unter denkbar schwierigsten und unsicheren Umständen zu meistern.



Vision 


Unser Ziel ist es, die Trägerinnen von Liebes Dirndl und der Nk-collection von ihrer besten Seite zu präsentieren, indem wir sie in tolle Stoffe hüllen, die nach extravaganten Entwürfen gearbeitet werden. Der Erlös geht an den Sterntalerhof, um möglichst vielen Familien einen Aufenthalt zu ermöglichen, frei nach dem Credo des Sterntalerhofes, keine Familie abzuweisen, die Unterstützung und Stärkung braucht. Ein wichtiges Ziel ist es, mit Liebes Dirndl gute Erlöse zu erzielen, damit der Sterntalerhof weiterarbeiten kann.
Wir können die Kinder nicht heilen, wir können ihnen nicht die Gesundheit und die vielversprechende Zukunft schenken, die sie verdienen würden. Aber wir können mithelfen, ihnen ein Stück Glück und Unbeschwertheit zu schenken, welche die Kindheit so einzigartig und unvergesslich machen.



Was bedeutet der Sterntalerhof für die betroffenen Menschen?


Der Sterntalerhof ist für Familien „...unsere Ruheoase, unser Familienratgeber und vor allem unsere ganz besondere Kraftquelle... für unsere Tochter Selina der schönste und tollste Ort, den es auf der ganzen Welt gibt...“

„Manchmal hilft am meisten, wenn einfach nur jemand da ist: in höchster Empathie und völliger Ruhe.“

Auch Geschwisterkinder dürfen hier unbeschwert und glücklich sein, wie der 6-jährige Markus. Während die Eltern seine unheilbar kranke Schwester Anna beim heilpädagogischen Reiten begleiten, hat er in der Malwerkstatt sein erstes Bild fertiggestellt. Wunderschön ist es, und Markus ist mächtig stolz. Zu Hause spielt er meist nur die zweite Geige. Weil seine Eltern ihre ganze Kraft und Energie für Anna brauchen, die rund um die Uhr betreut werden muss. Er ist ein stilles Kind und hat wenig Selbstvertrauen. „Warum bin ich gesund und die Anna krank?“, fragt er. Hier am Sterntalerhof lebt er sichtlich auf und kann Kind sein wie andere auch.

Informationen auf www.sterntalerhof.at.